Arbatax, Ogliastra und die Strände

Entdecken Sie die Ogliastra und ihr herrliches Gebiet

ogliastra

Ogliastra, die schönste Provinz Italiens

Berge, Felsen, kristallklares Meer: das ist der landschaftliche Verlauf dieser Gebiete, die den Osten der Insel bilden, welches die Ogliastra mit ihren Tacchi (berühmte Felsenformation bei Ulassai), verlassenen Gegenden und versteckten kleinen Buchten ist; der Gennargentu mit seinen schneebedeckten Gipfeln und den vom Königsadler durchquerten Lüften; schließlich der Supramonte, der ein unberührtes Paradies mit unerforschten Höhlen, mit Jahrhunderte alten Wäldern und Archäologie- wie Naturschätzen ist.
In diesen Gegenden können Anhänger der folgenden Sportarten ihre Träume erfüllen: der Pferdesport mit langen Ausflügen an der Küste, der Klettersport an den steilen Felswänden direkt über dem Meer, der Wassersport mit allen Surfvarianten, der Wandersport und der Radsport mit Mountainbikeausflügen, die eine willkommene Abwechslung sind, um Bereiche zu besichtigen, die sonst nicht zu erreichen sind.

spiaggia_lido_di_orri

Arbatax und die Strände

Arbatax liegt zwischen wilden Klippen, die völlig durch kleine und diskrete Buchten umgeben sind, wo Ruhe und Stille herrschen. Diese sind ideale Orte, sich entspannende Momente auszugeben, die durch Natur und das schöne blaue Sardische Meer umgeben sind. Verpassen Sie nicht: Die roten Felsen, der Turm von San Miguel, der Turm von San Gemiliano, La Peschiera

cala mariolu

Der Golf von Orosei

Gibt es unberührte Strände im Mittelmeer? Gibt es noch Traumräume außer dem Karibischen Meer? Na sicher! Sie finden sie in Sardinien! Der Golf von Orosei ist wahrscheinlich das faszinierendste Gebiet der Insel und es ist bereit, Ihnen alle seine Pracht und alle Farben, Gerüche und Sensationen anzubieten, deren sich nur wenige Strände in der Welt rühmen können.

foto ulassai tacchi ogliastra

Tacchi d’Ogliastra

Die “Tacchi” sind Dolomitenkalksteinaufschlüsse, so genannt, weil sie einer Schuhferse ähneln, deren Perda Liana der berühmteste Vertreter ist. Sie befinden sich in den Gemeinden von Jerzu, Ulassai, Osini, Gairo und Ussassai. Im Territorium befindet sich der Monte Tisiddu, der Berg Arquerì, der Taccu Arba Ussassai, der Berg Lumburau, der Taccu Anguil’e Ferru und der Punta Corongiu Jerzu. Verpassen Sie nicht: Ulassai (Museum “Die Kunststation” mit den Werken von Maria Lai und die Höhle “Su Marmuri”), Perda Liana, Jerzu (Weingut “Antichi Poderi”).

foto altopiano golgo baunei

Golgo Plateau

Das Golgo-Plateau liegt etwa 30 Kilometer vom Hotel entfernt, im Supramonte von Baunei. Ein wahrer Natur- und archäologischer Park voller Naturdenkmäler und Reliquien der Vergangenheit. Ein breites Hochplateau, von Bergen umgeben, wo Sie die tiefste Kluft Europas (270 Meter”Su Sterru”, Nuragen, das lytische Gesicht, die weiße Kirche von San Pietro, die alten Naturbäder “As piscinas,) finden können, und wo Sie auch unter Eseln, Pferden, Ziegen und anderen Tieren in freier Wildbahn spazieren gehen können.

Von der Hochebene aus ist es auch möglich, zu Fuß die schöne Cala Goloritzé (ca. 4 km) zu erreichen.

gita in gommone da arbatax cala mariolu

Schlauchbootausflug entlang der Küste vom Orosei Golf

Mit einem schnellen Schlauchboot haben Sie die Möglichkeit, ein der schönsten und wildesten Teilen von ganzen Sardinien zu besichtigen. Zwei oder drei Halten bei den weißen Buchten vom Orosei Golf zum Tauchen in dem kristallklaren Meer von Sardinien. Abfahrt am Vormittag vom Hotel Club Saraceno und Rückkehr um 13.00. (Auf Verlangen können Sie die Grotte del Fico, auf Bue Marino Küste besuchen).

gite in barca da arbatax cala mariolu

Bootausflug mit Motoryacht (Mittagessen inbegriffen)

Wir schlagen Ihnen einen täglichen Bootausflug mit einer bequemen Motoryacht vor: Sie können in einem klaren, blauen Meer schwimmen, Sie auf weißen Strände entspannen, eine einzigartige Umwelt entdecken. Mittagessen auf dem Boot und Möglichkeit, die Grotten del Fico zu besichtigen.

Fotogallery

Call Now
Map